Mittwoch, 13. Juni 2018

"Deutschland in NATO+EU: Führen oder gehorchen?" 13.06.18, 19h


Unter dem harmlos-nichtssagenden Kürzel PESCO („Ständige Strukturierte Zusammenarbeit“)
wurde im vergangenen Jahr von 25 Mitgliedsstaaten der EU eine weitreichende Militarisierung der Europäischen Union beschlossen.


Welche Rolle spielt Deutschland dabei?

Antworten darauf vermittelt der ZAA-SH, der Zusammenarbeitsausschuss der Friedensbewegung in SH - in Koop. mit dem DGB + der Rosa Luxemburg Stiftung.

Der Referent Jürgen Wagner ist Autor+Mitarbeiter der IMI, Informationsstelle Militarisierung. Zuletzt publizierte er "NATO-Aufmarsch gg Russland. Wie ein neuer Kalter Krieg entfacht wird".

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.